Image Alt

„Sind Frauen die stimm­li­chen Ver­sa­ger?“ – gele­sen in der Freun­din

„Sind Frauen die stimm­li­chen Ver­sa­ger?“ – gele­sen in der Freun­din

Wir lesen in der Freun­din „Immer wie­der geis­tert die Aus­sage durch die Medien, dass tiefe Män­ner­stim­men am über­zeu­gends­ten sind. 2012 wurde dies durch eine Stu­die in den USA bestä­tigt. Doch ist dem so? Kön­nen Frau­en­stim­men nicht über­zeu­gen?” Die geschlos­sene Frage – sie führt nicht ganz so weit, finde ich. „Unsere authen­ti­sche Stimm­lage liegt im unte­ren Drit­tel unse­res Stimm­um­fangs. Selbst wenn Sie eine hohe Stimme haben, so liegt die meiste Über­zeu­gungs­kraft in Ihren per­sön­lich tie­fen Tönen. Dort kön­nen Sie stun­den­lang reden, ohne hei­ser zu wer­den …“ Da geht es lang. Der Rest ist Pra­xis. Wir lesen:

freundin-freundin-skistar-und-olympiasiegerin-maria-hoefl-riesch-schreibt-regelmaessige-kolumne-fuerDie Stu­die wurde von Rindy Ander­son von der Duke Uni­ver­sity und Casey Klof­stad von der Uni­ver­sity of Miami durch­ge­führt. Und dar­auf­hin gab es prä­gnante Über­schrif­ten mit dem Titel: „Bass bevor­zugt“. Dem­zu­folge sind nicht nur Frauen die Stimm­ver­lie­rer, son­dern auch Tenor­stim­men. In der Oper die Hel­den und im rea­len Busi­ness­le­ben die Ver­lie­rer?

Wenn dem wirk­lich so wäre, dann könn­ten sich zu Recht viele Men­schen hin­stel­len und „Das Leben ist unge­recht!“ her­aus­brül­len. Denn die Stimm­lage ist ange­bo­ren. Wenn Sie ein Tenor sind, kön­nen Sie selbst mit dem bes­ten Stimm­trai­ning kein Bass wer­den, und eine Frau kommt schon mal gar nicht an diese Tie­fen heran. Selbst eine tiefe Alt­stimme nicht.

Wir kön­nen mit Stimm­trai­ning unsere Stimme ver­bes­sern. Das Opti­mum aus ihr her­aus­ho­len. Man­che ent­de­cken dann auch erst ihre wahre authen­ti­sche Stimm­lage. Die Stimm­ex­per­tin Ingrid Amon …“

Im Ori­gi­nal wei­ter­le­sen