Image Alt

03 – Der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­profi

Führen mit Persönlichkeit

Für Unter­neh­men zählt vor allem ein Fak­tor: wirt­schaft­li­cher Erfolg. Und für die­sen gibt es ein­deu­tige Indi­ka­to­ren und Mess­grö­ßen. Doch wer­den in Unter­neh­men nicht nur Geld und Güter aus­ge­tauscht, son­dern auch Argu­mente und Über­zeu­gun­gen, Ver­ein­ba­run­gen und Anwei­sun­gen, Urteile und Vor­ur­teile, Gefühle und Wün­sche sowie Sym­pa­thien und Anti­pa­thien.

Unter­neh­men sind Orte, an denen die Men­schen ein­an­der nicht aus­ge­sucht haben – sie arbei­ten zusam­men, viele Stun­den täg­lich, sie stre­ben nach per­sön­li­chem Erfolg wie auch nach dem Erfolg des Unter­neh­mens. Ob dies gelingt, hängt nicht nur von den fach­li­chen Kom­pe­ten­zen die­ser Men­schen ab, son­dern auch von deren kom­mu­ni­ka­ti­ven Qua­li­tä­ten. „Über den Umgang mit Men­schen“ heißt das bekannte Buch von Adolph Frei­herr Knigge aus dem 18. Jahr­hun­dert und man kann die­ses Werk zwei­fels­ohne als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­leit­fa­den bezeich­nen. Ein Leit­fa­den, der geeig­net ist, den gemein­sa­men Umgang zu för­dern, Rei­bungs­ver­luste zu ver­hin­dern und kom­mu­ni­ka­tive Qua­li­tä­ten zu erzie­len. Ein zeit­lo­ser Leit­fa­den, des­sen Inhalt auch in der heu­ti­gen, moder­nen Unter­neh­mens­welt nichts an Gül­tig­keit ver­lo­ren hat.

So bestimmt auch heute noch die Qua­li­tät der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kul­tur, also die Art und Weise wie Vor­ge­setzte sich gegen­über ihren Mit­ar­bei­tern ver­hal­ten, wie inner­halb von Teams oder über Abtei­lungs­gren­zen hin­weg mit­ein­an­der umge­gan­gen wird oder Unter­neh­men gegen­über ihren Kun­den und Lie­fe­ran­ten auf­tre­ten, maß­geb­lich über den Erfolg oder Miss­erfolg jedes Ein­zel­nen und eines Unter­neh­mens in ihrer Gesamt­heit. In freier Rede wird in das Wesen und die Stra­te­gien der ein­an­der wert­schät­zen­den Kom­mu­ni­ka­tion ein­ge­führt, sowie prak­ti­sche Bei­spiele auf­ge­zeigt, wie es Unter­neh­men gelingt, eine Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kul­tur zu eta­blie­ren, in der Men­schen bereit sind, ihre Poten­ziale ein­zu­brin­gen und hoch­mo­ti­viert gemein­sam zum wirt­schaft­li­chen Erfolg bei­tra­gen!

Ziel­gruppe

Kauf­män­ni­sche und gewerb­li­che Füh­rungs­kräfte

Inhalte

  • Die drei Wel­ten einer Füh­rungs­per­sön­lich­keit
  • Mit­ar­bei­ter­ge­sprä­che lern­stil­ori­en­tiert füh­ren
  • Klar­heit errei­chen
  • Talente för­dern
  • Resul­tate erzie­len
  • Mit­ar­bei­ter bes­ser ver­ste­hen ler­nen
  • Wege zur Kon­flikt­lö­sung
  • Ver­än­de­run­gen mana­gen
  • Kom­mu­ni­ka­tion zur Koope­ra­tion

Klingt das stim­mig für Sie?

Wei­tere Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bitte der fol­gen­den PDF-Datei:

Han­dout „Der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­profi“ down­loa­den