Stimme und Autorität: So trainierte es sich Frau Thatcher selbst an

Menschen, die Autorität bei sich selbst empfinden, verändern ihre Stimme. Genau wie es Margaret Thatcher getan hat. Im Magazin WIRED lesen wir:

membership-apple-tvDer Ton macht die Musik — das alte Sprichwort erhält nun Auftrieb aus der Forschung: Psychologen von den Universitäten San Diego State und Columbia haben herausgefunden, dass Menschen, die Autorität bei sich selbst empfinden, ihre Stimme verändern. So, wie es sich zum Beispiel Margaret Thatcher selbst antrainierte. Um herauszufinden, ob sich das Autoritätsgefühl auch in der Stimme einer Person niederschlägt, führten die Forscher ein Experiment mit 161 Studenten ihrer Universitäten durch. Es hatte drei Stufen: Erst lasen alle Studenten denselben kurzen Text laut vor, während die Forscher ihre Stimmen aufnahmen. Dann wurden jeweils zwei Studenten gebeten, ein festgelegtes Rollenspiel zu simulieren, bei dem einer eine überlegene und der andere eine…

Den spannenden Artikel hier weiterlesen

 

 

© Copyright Matthias Kirbs, Stimmtraining, Sprechcoaching und klare Aussprache für Führungskräfte, Hamburg | Design: atelier21 | Text: C. Smolinski | AGB | Links | Impressum & Datenschutz