Image Alt

Zoom, Citrex, Webex, Skype Busi­ness, Teams & Co: Wie gelingt mir auch online eine leben­dige Prä­senz zu hal­ten und wie wirke ich sicher und kompetent?

Podcasts – das Sprechen von vorbereiteten Texten

Zoom, Citrex, Webex, Skype Busi­ness, Teams & Co: Wie gelingt mir auch online eine leben­dige Prä­senz zu hal­ten und wie wirke ich sicher und kompetent?

Zur Zeit kom­men wegen der der­zei­ti­gen unge­wis­sen Situa­tion immer mehr Men­schen auf mich zu, die nie an Stimm­trai­ning und Sprach­be­wusst­heit gedacht haben.

Häu­fig stim­men Fremd- und Selbst­bild nicht über­ein, sie erhal­ten ein oft irri­tie­ren­des Feed­back. Das geschieht durch die ver­mehrte Online-Prä­senz. Sie sind her­aus­ge­for­dert durch Umstruk­tu­rie­run­gen, neue Füh­rungs­kul­tu­ren oder agile Pro­jekt­lei­tun­gen, weni­ger Rei­sen und mehr Home­of­fice. Jetzt geht es mehr denn je darum, online auf den Punkt zu kom­men – dabei soll es einen Event-Cha­rak­ter haben, und gleich­zei­tig soll ich auch noch authen­tisch sein. Wie geht das? Es gibt einen Weg. Nach­dem wir uns ver­trau­ens­voll ken­nen­ge­lernt haben und die Che­mie stimmt, gehen wir schritt­weise nach einer bestimm­ten Struk­tur vor. Damit kön­nen sie die ein­zel­nen Schritte sofort in der Pra­xis umset­zen. Die Kun­den sind siche­rer in dem WAS sie sagen und WIE sie es sagen. Sie wer­den als sicher und kom­pe­tent wahr­ge­nom­men, sie wir­ken nach mei­nem Trai­ning auch online sou­ve­rän. Nach nur 10 Ein­hei­ten – indi­vi­du­ell gestal­tet – kön­nen sie es beim nächs­ten Event gleich einsetzen.