Image Alt

Gele­sen: „Nicht die Augen sind die Stimme der Seele, es ist die Stimme“

Die Zeit

Gele­sen: „Nicht die Augen sind die Stimme der Seele, es ist die Stimme“

Wir kön­nen mit Wor­ten lügen, mit unse­rem Äuße­ren täu­schen, uns ver­stel­len und Unsi­cher­hei­ten über­spie­len. Aber unsere Stimme wird uns ver­ra­ten und über uns spre­chen, wer wir sind und wie es uns geht.

Hier ein lesen­wer­ter Bei­trag zur Stimm­for­schung in der ZEIT